Die Wallfahrtskirche

Das malerische, barocke Wallfahrts-Kirchlein wurde 1719 - 1722 errichtet.

St. Corona am Schöpfl ist von Wien 45 km entfernt. Der Ort zählt ca. 300 Einwohner und liegt am Fuße des Schöpfls (893 m), der höchsten Erhebung des Wienerwaldes.

 Von St. Corona aus beginnt der Aufstieg zum Schöpfl mit Schutzhaus und Matraswarte, 893 m.

Nach oben